Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist ab 23. Oktober 2019 gültig.

DMT Solutions Global Corporation d/b/a BlueCrest („BlueCrest”, „wir”, „uns”  oder „unser / unsere”) nimmt den Datenschutz seiner Kunden und Anwender sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung beschreibt wie unsere Websites, Dienstleistungen und Produkte betrieben werden und wie wir personenbezogene Informationen – wie hier definiert – erheben, verwenden und weitergeben.  

Diese Datenschutzerklärung (nachstenend „Datenschutz“ oder „Datenschutzerklärung“) bezieht sich auf http://www.bluecrestinc.de und BlueCrest Websites, Dienstleistungen und Produkte, die personenbezogene Informationen erheben, die mit dieser Datenschutzerklärung verlinkt sind, und die von BlueCrest und BlueCrest Tochterunternehmen (kollektiv als „BlueCrest“ bezeichnet) betrieben werden.

Zum Zwecke der General Data Protection Regulation 2016/679 (“GDPR”)  (in Deutschland: Datenschutz Grundverordnung „DSGVO“)  und weiterer Gesetze auf globaler Ebene ist BlueCrest und die BlueCrest Tochtergesellschaft in der jeweiligen Zuständigkeit, in der Ihre personenbezogenen Informationen erhoben werden, für Ihre personenbezogenen Informationen verantwortlich (beide agieren als „Datenverantwortliche“). Weitere Auskünfte bezüglich der BlueCrest Tochtergesellschaft, die als Datenverantwortliche agiert, erhalten Sie von Ihrem BlueCrest Geschäftskontakt, oder indem Sie mit uns, wie in dem folgenden Abschnitt Kontakt beschrieben, in Verbindung treten.  

BlueCrest Websites, Dienstleistungen und Produkte werden in dieser Datenschutzerklärung als „Sites“ beschrieben. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für BlueCrest Sites, die diese Erklärung nicht aufzeigen, bzw. nicht darauf verlinken, oder die ihre eigenen Datenschutzerklärungen enthalten.

Folgende Inhalte werden in dieser Datenschutzerklärung behandelt:

  1. Personenbezogene Informationen, die von Benutzern bereitgestellt werden
  2. Erhebung weiterer Informationen
  3. Benutzung personenbezogener Informationen
  4. Speicherung personenbezogener Informationen
  5. Weitergabe von personenbezogenen Informationen
  6. Der Schutz von personenbezogenen Informationen
  7. Grenzüberschreitender Datentransfer
  8. Das Besuchen von Websites, die nicht zu BlueCrest gehören
  9. Länderspezifische Anforderungen
  10. Ihre Rechte
  11. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
  12. Kontakt


1. Personenbezogene Informationen, die von Benutzern bereitgestellt werden

Zum Zwecke der Bereitstellung verschiedener Dienstleistungen oder Informationen auf unseren Sites müssen wir unter Umständen bestimmte Informationen von Ihnen erfragen. Der Begriff „personenbezogene Informationen“, wie in dieser Datenschutzerklärung benutzt, bezieht sich auf jegliche Informationen, die eine Person entweder alleinig oder im Zusammenhang mit anderen Informationen identifizieren, durch identifizierende Informationen wie Name, Identifikationsnummer, Online Identifikationsnummer oder eine, bzw. weitere Sachlagen mit Bezug auf die Person.  

BlueCrest erhebt des weiteren nicht-identifizierende Informationen, die, als Alleininformationen, eine Einzelperson nicht identifizieren. Wenn diese nicht-identifizierenden Informationen mit anderen Informationen kombiniert werden, so dass dies zur Identifizierung einer Einzelperson führt, wird diese Kombination als personenbezogene Informationen behandelt.

Im Folgenden sehen Sie Beispiele für verschiedene Arten von personenbezogenen Informationen, die direkt von Ihnen (oder durch jemanden, der Sie vertritt), erhoben werden:

  • Kontaktinformationen (einschließlich Name, Straßenname, E-Mail Adresse, Telefonnummer);
  • Amtlich erstellte Identifikationsfaktoren (wie z.B. Steueridentifikationsnummer);
  • Benutzername, Kennwort und weitere Informationen, die zum Zwecke der Prüfung Ihrer Identifikation dienen)
  • Finanzielle Informationen (einschließlich Kreditkarten- / Debitkarten- und Kontoinformationen, sowie Informationen über Ihre Kredithistorie und Ihr Zahlungsverhalten, sowie Informationen über Zahlungsverzug / Zahlungsausfälle); und
  • Geolokalisierung, Demografiedaten, Versand/Empfang, Rechnungswesen, sowie andere Informationen, die sich auf den Kauf oder die Lieferung von BlueCrest Produkten und Dienstleistungen, bzw. Dienstleistungen, auf die Sie durch die Sites zugreifen, beziehen.

Durch den Zugriff auf und die Benutzung unserer Sites bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Bitte beachten Sie folgenden Hinweis – falls Sie es vorziehen, Ihre personenbezogenen Informationen nicht mit uns zu teilen, sind wir unter Umständen nicht in der Lage, Ihnen bestimmte Produkte, Dienstleistungen und Funktionen, die wir auf unseren Sites präsentieren, anzubieten.

2. Erhebung weiterer Informationen

BlueCrest Sites benutzen mehrere automatische Instrumente und Methoden der Datenerhebung, einschließlich Cookies, Clickstream Daten und Webbeacons, wie in unserer Cookie-Erklärung beschrieben.

Cookies

Einige unserer Sites benutzen „Cookies“, d.h. Online-Identifikatoren in Form einer kleinen Datenmenge (die oftmals ein eindeutiges Identifikationsmerkmal enthält), die von einer Website an Ihren Browser geschickt und auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Weitere Informationen bezüglich der Verwendung von Cookies und ähnlicher Technologien erhalten Sie in unserer Cookie-Erklärung.  

IP Adresse

Ihre Internet Protocol („IP”) „Adresse ist ein numerisches Kennzeichen, das jedem Gerät zugewiesen wird (z.B. PC, Drucker, Mobilgerät, oder Server) und normalerweise mit Ihrem Internetzugangsort zusammenhängt. So finden sich verschiedene Geräte auf einem Netz. Wir behalten uns vor, Ihre IP Adresse zu gebrauchen zum Zwecke der Problemdiagnose bei unseren Servern, um weitgreifende demografische Informationen zu erheben, um geografische Informationen zu erheben und zum Zwecke der Verwaltung unserer Sites.

Tracking-Anfragen

Wir reagieren nicht auf DNT Funktionen, die Ihr Browser uns schickt. Noch führt dies zu einer Modifikation oder Änderung der Einstellungen auf unserer Website.

 

3. Benutzung personenbezogener Informationen

Wir verarbeiten personenbezogene Informationen zu folgenden Zwecken nach Bedarf für die Ausführung eines Vertrags zwischen Ihnen und BlueCrest, einschließlich Verkaufsverträgen, Leasing Verträgen oder Lizensen, oder auf Ihren Wunsch für den Bearbeitungsprozess vor dem Vertragsabschluss, bezüglich der Anfragen, die beantwortet werden müssen.

 

  • Damit wir unseren vertraglichen Verpflichtungen nachkommen oder diese bearbeiten können - dies bezieht sich auf jegliche Vereinbarungen, an denen wir beteiligt sind;
  • Damit wir Ihnen bei der Ausführung einer Bestellung oder Transaktion behilflich sein können;
  • Um eine Sendungsverfolgung zu ermöglichen;
  • Zur Ausstellung oder Bearbeitung einer Rechnung;
  • Um Anfragen oder Anliegen zu beantworten und zur Bereitstellung von Dienstleistungen und Hilfestellung
  • Zur Bereitstellung eines Aftersales-Kundenservices;
  • Zur Erstellung und Bearbeitung unserer Benutzerkonten;
  • Damit wir Sie über Änderungen bezüglich unserer Dienstleistungen und Produkte informieren können;
  • Um Werbeaktionen oder Wettbewerbe zu verwalten.

Nach Bedarf verarbeiten wir personenbezogene Informationen zu folgenden Zwecken für bestimmte legitime Interessen, oder wenn Sie uns Ihre Einwilligungserklärung zu diesen Vorgängen gegeben haben, falls dies vor Ort gesetzlich notwendig ist (es steht Ihnen frei, Ihre Einwilligungserklärung jederzeit zurückzuziehen):

  • Um Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen;
  • Damit wir Ihnen individualisierte Produkte und Dienstleistungen anbieten können, z.B. gegebenenfalls Vorschläge, die auf Ihren vorhergehenden Anfragen beruhen, um Ihnen dabei behilflich zu sein, geeignete Produkte und Dienstleistungen schneller identifizieren zu können;
  • Für Marketing und Werbeaktionen, die wir für Sie von Interesse halten, und um Ihnen Informationen über Produkte und Dienstleistungen bereit zu stellen, die für Sie von Interesse sein könnten - dies gilt für uns sowie für ausgewählte Drittanbieter;
  • Damit Sie an Wettbewerben und Umfragen teilnehmen können, und damit Sie individuelle Aktionsangebote bekommen.

Wir bearbeiten personenbezogene Informationen zu folgenden Zwecken nach Bedarf in unseren legitimen Geschäftsinteressen, so lange diese nicht von Ihren Interessen oder Grundrechten außer Kraft gesetzt werden:

  • Zur Erledigung interner Geschäftsverwaltung und Geschäftsaktivitäten, einschließlich der Fehlerdiagnose, Site Individualisierung, Verbesserung oder Weiterentwicklung, der Überprüfung, Recherche, Verwaltung und dem Betreiben unserer Sites und der Datenanalyse;
  • Im Rahmen unseres Bestrebens, unsere Sites zu sichern und zu schützen;
  • Zur Sicherheitsgewährleistung Ihres Kundenkontos und unseres Geschäfts, um Betrug, böswilligen Handlungen oder Missbrauch unserer Sites, vorzugreifen oder diese aufzudecken - beispielsweise gegebenenfalls durch die Überprüfung der Angaben beim Zurücksetzen Ihres Kennworts;
  • Zur Gewährleistung der Sicherheit unseres BlueCrest Betriebsgeländes durch Kameraüberwachung;
  • Zur Überwachung der Qualitätskontrolle und damit wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen, Normen und Verordnungen, sowie Richtlinien und Verfahren nachkommen können;
  • Um Produkte oder Dienstleistungen auszuarbeiten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen;
  • Zur Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen, z. B. durch das Überprüfen von Sitebesuchen und deren Untersites, Anfragen für spezielle Produkte und Dienstleistungen und Nutzerkommentare;
  • Um den Erfolg einer Werbekampagne, Marketinginitiativen, Anzeigen und Websites „powered by“ anderen Firmen für BlueCrest zu ermessen; und
  • Zur Aufklärung von Disputen.

Gegebenenfalls bearbeiten wir Ihre personenbezogenen Informationen, um Ihre wesentlichen Interessen zu schützen oder die wesentlichen Interessen einer anderen Person, oder zur Wahrnehmung der uns nach Gesetz obliegenden Aufgaben.

4. Speicherung personenbezogener Informationen

Wir speichern Ihre personenbezogenen Informationen:

  • für die Durchführung eines Vertrags zwischen Ihnen und BlueCrest oder um es uns zu ermöglichen, Ihre Fragen zu beantworten oder auf Ihren Wunsch erforderliche Maßnahmen vor Vertragsabschluss zu ergreifen, für die Dauer dieses Vertrags. Nach Ende der Vertragszeit speichern wir gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Informationen, um es uns zu ermöglichen, Ihre eventuellen Fragen zu beantworten oder auf Ihre Beschwerden einzugehen und zum Schutz vor Rechtsansprüchen, für die gesetzlich genehmigte oder vorgegebene Dauer oder um unserer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen bezüglich der Aufbewahrung von Dokumenten, die Ihre personenbezogenen Informationen enthalten; und
  • um Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren, oder über unsere Handelsangebote, für zwei Jahre von dem Datum Ihrer Einwilligung oder Ihrem letzten Kontakt mit uns.

5. Weitergabe von personenbezogenen Informationen

Wir werden Ihre personenbezogenen Informationen weder verkaufen, verleihen, offenlegen, übertragen, noch sie an Dritte weitergeben, mit Ausnahme der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Situationen oder wenn Sie uns vorherige Genehmigung dafür geben (diese ist gegebenenfalls nach geltendem Recht notwendig). Wir geben gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Informationen auf folgende Weise weiter:

  • innerhalb der BlueCrest Geschäftsfamilie, die in verschiedenen Amtsbereichen besteht, einschließlich Australien, Brasilien, Kanada, Finnland, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien, Japan, Norwegen, Polen, Schweden, im Vereinigten Königreich und in der USA;
  • mit Dritten, die auf unseren Auftrag Dienstleistungen für uns erbringen (wie beispielsweise Kreditkarten Anbieter, Kreditauskunfteien, Kreditauskunft, Finanzgesellschaften, Transportgesellschaften, Berater und Marktforschungsunternehmen);
  • mit unseren Wirtschaftsprüfern, Rechtsberatern und ähnlichen Dritten, deren professionelle Dienste wir in Anspruch nehmen, gemäß der geläufigen Vertraulichkeitspflichten; oder
  • zum Zwecke von Marketingkampagnen, die von uns oder von anderen Firmen oder Organisationen, von deren Produkte oder Dienstleistungen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, durchgeführt werden.

Unsere Dienstleistungserbringer, einschließlich unserer Tochterfirmen, sind dazu verpflichtet, die personenbezogenen Informationen, die sie von uns gemäß dieser Datenschutzerklärung erhalten, vertraulich und sicher zu bewahren und es ist ihnen nicht gestattet, diese zu anderen Zwecken zu benutzen als zu denjenigen, zu denen BlueCrest diese Informationen an die Dienstleistungserbringer weitergeleitet hat. Wenn wir Ihre personenbezogenen Informationen an Dritte weiterleiten, die auf unseren Auftrag hin Ihre Daten bearbeiten, einschließlich unserer Tochterfirmen, werden wir sicherstellen, dass diese Dritten vertragsgemäß das gleiche Maß an Datenschutz und Diskretion einhalten, mit dem BlueCrest Ihre personenbezogenen Informationen behandelt, soweit unter dem geltenden anwendbaren Gesetz notwendig.

Wir machen gegebenenfalls Informationen an Dritte unter den folgenden Umständen zugänglich:

  • wenn dies gesetzlich notwendig ist oder bei der Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden; oder
  • wenn die Notwendigkeit besteht, unsere Rechte oder unser Eigentum vor betrügerischen, missbräuchlichen oder illegalen Aktivitäten zu schützen, im Rahmen des gesetzlich Zulässigen.

Wir geben gegebenenfalls personenbezogene Informationen an eine oder mehrere Drittparteien weiter im Zusammenhang mit oder während Verhandlungen zu Fusionen, Finanzierungen, Akquisitionen oder Auflösungen, Veränderungsprozessen, sowie Vorgängen, die den Verkauf, Transfer, die Veräußerung, oder Offenlegung eines Teils oder der Gesamtheit unseres Geschäfts oder unserer Anlagen mit sich ziehen. Im Falle der Insolvenz, des Konkurs oder der Zwangsverwaltung werden personenbezogene Informationen gegebenenfalls als Anlagen transferiert. Sollte eine andere Firma einen Teil oder die Gesamtheit unserer Firma, unseres Geschäfts oder unserer Anlagen akquirieren, kann diese Firma auch Ihre personenbezogenen Informationen akquirieren. Ausgenommen in dem Umfang, in dem das jeweils anzuwendende Recht erfordert, garantieren wir nicht, dass eine Entität, die diese Informationen im Zusammenhang mit einer der obigen Transaktionen erhält, sich nach Beendigung der Transaktion an alle Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung hält. Wir werden jedoch im Falle dieser Transaktion(en) normalerweise angemessenen Schutz für personenbezogene Informationen anstreben.

Je nach örtlicher Gesetzgebung können Sie der Weiterleitung von personenbezogenen Informationen zum Zwecke des Marketings entweder zustimmen oder diese ablehnen. Sollten Sie zustimmen, werden wir Ihre personenbezogenen Informationen wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben nutzen und weiterleiten. Sollten Sie ablehnen, werden wir Ihre Präferenz an die jeweiligen Drittparteien in geeigneter Weise weiterleiten. Weitere Informationen bezüglich Ihrer Optionen finden Sie in dem Abschnitt dieser Datenschutzerklärung Ihre Rechte.

6. Der Schutz von personenbezogenen Informationen

Wir erhalten angemessene administrative, technische und physische Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Informationen, die wir erfassen und bearbeiten, aufrecht.

7. Grenzüberschreitender Datentransfer

BlueCrest und seine hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, die personenbezogene Informationen aus Ländern außerhalb der USA erhalten, unterliegen dem geltenden Recht und den einschlägigen Bestimmungen, was den grenzüberschreitenden Datentransfer, im geographischen sowie im rechtlichen Sinn, der personenbezogenen Informationen der Klienten, Partner und Angestellten betrifft. Dies gilt auch für die Anwendung von Datentransfer Vereinbarungen und Mustervertragsbedingungen, falls zugänglich, zwischen unseren Unternehmenseinheiten, unseren Partnern und unseren Klienten soweit erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie unter den landesspezifischen Bedingungen für das jeweilige Gebiet, in dem Sie sich befinden.

8. Das Besuchen von Websites, die nicht zu BlueCrest gehören

Unsere Sites sind gegebenenfalls mit anderen Websites, die unabhängig von BlueCrest agieren, verlinkt. Verlinkte Websites haben gegebenenfalls ihre eigenen Datenschutzerklärungen oder Bestimmungen. Beim Besuch verlinkter Websites empfehlen wir Ihnen dringend, deren  Datenschutzerklärungen einzusehen. Jegliche Informationen, die Sie bei einem Besuch von nicht mit BlueCrest verbundenen Websites weitergeben, sind von den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Websites abhängig. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Benutzung oder den Datenschutz von jeglichen Websites, die nicht mit BlueCrest verbunden sind oder Eigentum von BlueCrest sind.

Wir stellen gegebenenfalls integrierte Features für Social Media auf unseren Sites zur Verfügung, mit denen Sie BlueCrest Informationen auf Ihren sozialen Netzwerken teilen können und durch die Sie mit BlueCrest auf verschiedenen sozialen Netzwerken kommunizieren können. Wenn Sie diese Features benutzen, kann dies zur Informationssammlung oder Informationsweitergabe über Sie führen, dies hängt vom jeweiligen Feature ab. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen oder Bestimmungen und die Einstellungen Ihrer Social Media, auf denen Sie tätig sind, zu überprüfen um sicherzugehen, dass Sie sich bewusst sind, welche Informationen diese Netzwerke weitergeben. Es steht Ihnen frei, BlueCrests Features für Social Media nicht zu benutzen und / oder Ihre persönlichen Grundeinstellungen und Vorlieben zu ändern, um Ihre privaten Informationen zu schützen.

9. Länderspezifische Anforderungen

BlueCrest ist ein globales Unternehmen mit Tochtergesellschaften in zahlreichen Ländern in aller Welt. Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere globalen Prinzipien (soweit es das Gesetz erlaubt und / oder verlangt) für die Erhebung, den Gebrauch und die Offenlegung von Informationen, die durch unsere Sites erfasst werden. Das jeweilige Land, in dem Sie mit uns Geschäfte abwickeln oder in dem die Site, die Sie besuchen, liegt oder gehostet wird, hat gegebenenfalls individuelle Anforderungen, was personenbezogene Informationen betrifft. Sie finden diese im Anschluss.

Australien

Was die Erhebung, den Gebrauch und die Offenbarung von personenbezogenen Informationen in Australien betrifft, unterliegen wir dem Verfahren des Privacy Act 1988 (Cth) ("Australian Privacy Act"), und wir behandeln die jeweiligen personenbezogenen Informationen in Übereinstimmung mit diesem Gesetz, um zu gewährleisten, dass wir unseren Verpflichtungen nach dem Australian Privacy Act nachkommen. Unsere Tochterfirma in Australien ist DMT Solutions Australia Pty Ltd  (ABN 86 626 438 837).

Grenzüberschreitender Datentransfer

Was personenbezogene Informationen aus Australien betrifft, können Ihre personenbezogenen Informationen gegebenenfalls an Entitäten in den USA, dem Vereinigten Königreich oder anderen Ländern offenbart werden, wenn dies für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke notwendig ist, und wir werden uns an geltendes Recht und Regelungen betreffend Ihrer personenbezogenen Informationen halten. Wie bereits ausgedrückt, gilt dies auch für den Gebrauch von Datentransfer Vereinbarungen und Mustervertragsbedingungen, falls zugänglich, sowie zwischen unseren Unternehmenseinheiten, unseren Partnern und Klienten soweit erforderlich.

Es ist für uns nicht praktikabel, den Standort jeder Drittpartei oder Tochtergesellschaft, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung unterhalten, im Voraus anzugeben. Es ist möglich, dass personenbezogene Informationen an eine Jurisdiktion weitergeleitet werden, von der Sie keinen Schadensersatz unter dem Australischen Datenschutzgesetz erlangen können, wenn dieses Land kein gleichwertiges Datenschutzniveau hat. Mit der Verfügungstellung Ihrer  personenbezogenen Informationen stimmen Sie auch einer Offenlegung Ihrer Informationen an diese Drittparteien zu. Sollten Sie Bedenken zum Transfer Ihrer personenbezogen Informationen haben, treten Sie bitte mit uns durch den folgenden Artikel Kontakt in Verbindung.  

Kredit Informationen

Wie bereits in obigem Artikel Personenbezogene Informationen, die von Benutzern bereitgestellt werden beschrieben, erfassen wir gegebenenfalls Ihre Kredit Informationen, damit wir einen Antrag auf Kredit bearbeiten können oder um überfällige Raten einzuholen. Wir erfassen gegebenenfalls Kredit Informationen von einer Firma, die Informationen über Geschäftskredite weiterleitet, von einem Kreditgeber, den Sie in Ihrem Kreditantrag benannt haben, und von anderen Antragnehmern oder Kreditauskunfteien, die Kundenkreditberichte zur Verfügung stellen, selbst wenn es sich um einen Antrag für Geschäftskredit handelt.

Mit Ihrem Kreditantrag an uns gestatten Sie uns den Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen (einschließlich bonitätsrelevanter Informationen), die von einer Kreditei gehalten werden, selbst während einer Sperrzeit, um es uns zu ermöglichen, Ihren Antrag zu beurteilen oder um überfällige Raten einzuholen.  

Gegebenenfalls machen Krediteien von gespeicherten Kredit Informationen Gebrauch, um  Anfragen der Vorabprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit unsererseits oder von anderen Kreditgebern zum Ziele der Direktvermarktung zu beantworten. Sie haben die Option, dies den Krediteien zu verwehren. Wenn Sie jedoch Kreditnehmer sind, können Sie gegebenenfalls trotzdem Direktvermarktung, die ohne Vorabprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit verschickt wird, von uns bekommen (es sei denn, Sie haben uns zuvor gebeten, Ihnen keine Direktvermarktung zu schicken).

Kanada

Ihre personenbezogenen Informationen können gegebenenfalls von uns oder von unseren Dienstleistern, unseren Vermarktungspartnern, und unseren Konzerngesellschaften in den USA, im Vereinigten Königreich oder anderen Ländern offenbart, verwendet  oder gespeichert werden und wir werden uns an geltendes Recht und Regelungen betreffend Ihrer personenbezogenen Informationen halten. Wie bereits ausgedrückt gilt dies auch für den Gebrauch von Datentransfer Vereinbarungen und Mustervertragsbedingungen, falls zugänglich, zwischen unseren Unternehmenseinheiten, unseren Partnern und Klienten soweit erforderlich. Wenn personenbezogene Informationen von außerhalb Kanadas kommen, gelten die gesetzlichen Vorgaben dieses Landes. Beispielsweise unterliegen Informationen, die in den USA bearbeitet, genutzt, gespeichert oder auf diese zugegriffen wird, gegebenenfalls dem Patriot Act und der geltenden Anti-Terrorismus Gesetzgebung. In Kombination mit anderen Gesetzgebungen, die in den USA gelten, berechtigen diese Regierungsentitäten in den USA, die personenbezogenen Informationen zu bearbeiten, nutzen, speichern oder auf diese zuzugreifen.

Europa

Datentransfer der personenbezogenen Informationen in andere Länder

Insbesondere wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum aufhalten („EWR“) dürfen die Daten, die wir von Ihnen erheben, an einen Standort außerhalb des EWR transferiert und dort gespeichert werden. Diese Daten können auch gegebenenfalls von Angestellten, die für uns oder einen unserer Dienstleister arbeiten, außerhalb des EWR bearbeitet werden. Die Angestellten können gegebenenfalls unter anderem mit der Ausführung Ihres Auftrags, der Bearbeitung Ihrer Zahlungsinformationen und der Bereitstellung von Hilfsdiensten beschäftigt sein. Wenn Sie personenbezogene Informationen an uns übermitteln, gestatten Sie uns diesen Datentransfer sowie das Speichern und Bearbeiten Ihrer personenbezogenen Informationen außerhalb des EWR. Wir schützen alle personenbezogenen Informationen, die aus dem EWR transferiert werden, gemäß dieser Datenschutzerklärung oder wie durch anwendbares Recht verlangt.

Lateinamerika

BlueCrest ist ein globales Unternehmen mit Geschäftsbereichen und Tochtergesellschaften in zahlreichen Ländern in aller Welt und verantwortlich für die Bearbeitung von personenbezogenen Informationen sowie deren Schutz. Diese Datenschutzerklärung beschreibt BlueCrests globale Prinzipien  für die Erhebung, die Nutzung und die Offenlegung von Informationen, die durch unsere Sites erfasst werden (einschließlich von BlueCrest Brasilien und BlueCrest Puerto Rico).

In Übereinstimmung mit geltendem Recht werden wir entsprechende Maßnahmen ergreifen, um angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen bei internationalen Transfers zu bieten und, falls notwendig, Ihre vorherige Einwilligung ersuchen. Diese Maßnahmen umfassen gegebenenfalls die Verwendung von Datentransfer Vereinbarungen.

Indien

BlueCrest kann gegebenenfalls personenbezogene Informationen innerhalb eines Landes sowie grenzüberschreitend transferieren. Jeglicher Transfer geschieht auf der Basis Ihrer vorherigen Einwilligung. BlueCrest ergreift Maßnahmen um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogen Informationen beim Transfer zu anderen Entitäten geschützt sind und dass diese Entitäten in Übereinstimmung mit geltendem Recht agieren. Diese Drittparteien haben uns vertraglich zugesichert, dass personenbezogene Informationen nur zum vereinbarten Zweck genutzt werden und dass sie diese Informationen nicht an andere Drittparteien verkaufen oder transferieren, und diese nicht an Drittparteien offenbaren, es sei denn, sie sind dazu gesetzlich verpflichtet.

Personenbezogene Informationen können gegebenenfalls ohne Ihre Einwilligung an Regierungsbehörden weitergegeben werden, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind durch eine Gerichtsverfügung oder amtliche Vorschriften, oder wenn eine Offenbarung der Informationen für Ermittlungsverfahren oder eine gerichtliche Untersuchung, entweder vor Ort oder im Ausland, notwendig ist.

Japan

BlueCrest kann gegebenenfalls personenbezogene Informationen innerhalb eines Landes sowie grenzüberschreitend transferieren. Soweit dies nach anwendbarem Recht notwendig ist, werden wir entsprechende Maßnahmen ergreifen, um angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen bei internationalen Transfers zu bieten und, falls notwendig, Ihre vorherige Einwilligung ersuchen. Diese Maßnahmen umfassen gegebenenfalls die Verwendung von Datentransfer Vereinbarungen.

Vereinigte Staaten

Ihr Recht auf Privatsphäre nach Kalifornischem Recht – Shine the Light Law

Als Bewohner Kaliforniens haben Sie gesetzlichen Anspruch darauf (ohne Gebühr und nicht öfter als einmal pro Jahr), Informationen darüber anzufragen, wie wir gegebenenfalls Ihre Daten an andere zum Zwecke des Direktmarketings weitergegeben haben. Wenn Sie diese Informationen von uns erhalten oder Ihre personenbezogenen Informationen abändern möchten, treten Sie bitte durch den folgenden Artikel Kontakt mit uns in Verbindung.

Kalifornisches Verbraucher Datenschutzrecht

Vom 1. Januar 2020 haben verifizierte Einwohner Kaliforniens das Recht:

  • Auskunft über unsere Datenerhebungspraktiken für den Zeitraum von zwölf (12) Monaten vor dem Auskunftsdatum anzufordern und zu erhalten, einschließlich der Kategorien der personenbezogenen Informationen, die wir erfassen, Kategorien der Herkunft dieser Informationen, unserem Geschäftszweck für die Datenerhebung und Weitergabe dieser Informationen und die Kategorien der Drittparteien, mit denen wir diese Informationen teilen.
  • Eine Kopie der personenbezogenen Informationen, die wir während der vorgehenden zwölf (12) Monate über sie erfasst haben, anzufordern und zu erhalten.
  • Auskunft über unsere Praktiken zum Informationsverkauf der vorhergehenden zwölf (12) Monate anzufordern und zu erhalten, einschließlich einer Liste der Kategorien von personenbezogenen Informationen, die verkauft wurden, und der Kategorien der Drittparteien, die diese erhalten haben, sowie eine Liste der Kategorien von personenbezogenen Informationen, die wir zu einem Geschäftszweck veröffentlicht haben und die Kategorien der Drittparteien, die diese erhalten haben.
  • Anzufordern, dass wir ihre personenbezogenen Informationen nicht verkaufen.
  • Anzufordern, dass wir ihre personenbezogenen Informationen löschen (und diese Anforderung an unsere Dienstleister weitergeben), außer bei bestimmten Ausnahmen.

Wenn Sie einen Antrag auf Auskunft machen wollen, folgen Sie bitte den Anweisungen im folgenden Artikel Kontakt.

Wir werden Sie nach verschiedenen Informationen zur angemessenen Verifizierung Ihrer Identität fragen (um sicherzustellen, dass Sie die Person sind, über die wir die personenbezogenen Informationen erfasst haben) und wir werden diese Informationen nur zum angegebenen Zweck nutzen. Wir können Ihren Antrag nicht bearbeiten oder Ihnen keine personenbezogene Informationen darlegen, wenn wir Ihre Identität nicht verifizieren und dadurch bestätigen können, dass es sich bei den personenbezogenen Informationen um Sie handelt.

Es steht Ihnen offen, eine Kopie der personenbezogenen Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, bis zu zweimal im Zeitraum von zwölf (12) Monaten zu beantragen. Wir werden uns bemühen, Ihren Antrag innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen vom Antragsdatum zu beantworten, sollten wir aber länger dazu benötigen (bis zu weiteren fünfundvierzig (45) Tagen), werden wir mit Ihnen in Kontakt treten, um Sie davon zu informieren, dass wir länger benötigen.

Wir beabsichtigen, Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Informationen, die wir in den vorhergehenden zwölf (12) Monaten vom Antragsdatum über Sie erfasst haben, in einem leicht verwendbaren Format zu schicken, inkl. einer Papierkopie, die wir Ihnen per Post zukommen lassen, oder einer elektronischen Kopie, die wir auf Ihrem registrierten Benutzerkonto zur Verfügung stellen.

Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen.

Wenn Sie älter als sechzehn (16) Jahre sind und uns dazu anweisen möchten, Ihre personenbezogenen Informationen nicht zu verkaufen, besuchen Sie bitte unsere Do-Not-Sell Internetsite hier.  Wir verkaufen keine Informationen über Einzelpersonen von denen wir wissen, dass sie unter sechzehn (16) Jahre alt sind. Sobald wir Ihren Do-Not-Sell Antrag erhalten, warten wir einen Mindestzeitraum von zwölf (12) Monaten, bevor wir Sie erneut fragen, den Verkauf Ihrer personenbezogenen Informationen zu autorisieren.

10. Ihre Rechte

  • Marketing

Wenn Sie BlueCrest Kunde sind, werden Sie weiterhin transaktionsbezogene Kommunikation über Ihr Konto und die BlueCrest Produkte bekommen, die Sie besitzen, leasen, mieten, lizensieren oder abonnieren. In verschiedenen Jurisdiktionen ist es unter Umständen notwendig, uns Ihre Einverständniserklärung zu geben, damit Sie weitere Marketingkommunikation von uns erhalten können. Wenn Sie keine Marketingkommunikation von BlueCrest erhalten möchten, können Sie entweder (i) den Anweisungen in unserer Marketingkommunikation folgen, oder (ii) Ihre Einstellungen im jeweiligen Nutzerkontoprofil / in den jeweiligen Nutzerkontoeinstellungen (wie z.B. Ihr Nutzerkonto) angeben, oder (iii) indem Sie den Anweisungen im folgenden Artikel Kontakt folgen.

  • Einstellungen der Datenerfassung

Verschiedene unserer Produkte und Dienstleistungen enthalten Einstellungen, die dem Nutzer oder Bearbeiter erlauben, zu bestimmen, wie das jeweilige Produkt Informationen sammelt. Wenn Sie Änderungen an Ihren personenbezogenen Informationen beantragen möchten, können Sie dies auf folgende Weise tun: (i) indem Sie Ihre Einstellungen im jeweiligen Nutzerkontoprofil / in den jeweiligen Nutzerkontoeinstellungen (wie z.B. Ihr Nutzerkonto) angeben, oder (ii) indem Sie den Anweisungen im folgenden Artikel Kontakt folgen. Bitte beachten Sie, wenn Sie verschiedene personenbezogene Informationen nicht mit uns teilen, kann es sein, dass Sie auf unseren Sites nur begrenzte Funktionalität erfahren.

 

  • Ihre Rechte

Unter Umständen und gemäß den gesetzlichen Vorschriften, z.B. wenn Sie Einwohner der EU sind, können Sie die folgenden Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Informationen in Anspruch nehmen:

  • Zugriff auf Ihre personenbezogenen Informationen beantragen. Sie haben gegebenenfalls das Recht, von uns zu erfragen, ob wir Ihre personenbezogenen Informationen bearbeiten und darauf, alle personenbezogenen Informationen einzusehen, die wir über Sie speichern, sowie dazugehörige Daten, einschließlich der Absichten, mit denen wir Ihre personenbezogenen Informationen bearbeiten, der Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Ihre personenbezogenen Informationen weitergeleitet werden, wenn möglich, den Zeitraum, für den Ihre personenbezogenen Informationen gespeichert werden, die Herkunft Ihrer personenbezogenen Informationen, und ob automatisierte Entscheidungsfindung eingesetzt wird.
  • Korrekturen Ihrer personenbezogenen Informationen beantragen. Sie haben gegebenenfalls das Recht, unverzüglich Korrekturen jeglicher falschen personenbezogenen Informationen, die wir über Sie speichern, zu beantragen. Soweit nach anwendbarem Gesetz vorgeschrieben, werden Anforderungen zur Korrektur an alle Empfänger der personenbezogenen Informationen weitergeleitet.
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen beantragen. Sie haben gegebenenfalls das Recht, zu beantragen, dass Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Informationen gelöscht werden. Soweit nach anwendbarem Gesetz vorgeschrieben, werden Anforderungen zur Löschung an alle Empfänger der personenbezogenen Informationen weitergeleitet.
  • Einschränkungen bei der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen beantragen. Sie haben gegebenenfalls das Recht, die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen einzuschränken oder zu verhindern. Soweit nach anwendbarem Gesetz vorgeschrieben, werden Anforderungen zur Einschränkung der Bearbeitung an alle Empfänger der personenbezogenen Informationen weitergeleitet.
  • Den Transfer Ihrer personenbezogenen Informationen beantragen. Sie haben gegebenenfalls das Recht, einen direkten Transfer Ihrer personenbezogenen Informationen and Dritte zu beantragen, wenn dies technisch machbar ist.
  • Widerspruchsrecht. Sie haben gegebenenfalls ein Widerspruchsrecht zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen, wenn sie dafür berechtigte Gründe haben.
  • Recht auf Widerruf. Wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie gegebenenfalls das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen. In einigen Fällen kann dies dazu führen, dass wir möglicherweise nicht weiter in der Lage sind, Ihnen unsere Dienstleistungen und Produkte weiterhin anzubieten.
  • Ausübung Ihrer Rechte


Es kann sein, dass wir Sie fragen, Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir Ihren Antrag bearbeiten können. Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Antrag ablehnen können, oder Ihnen begrenzte Informationen darlegen, wenn dies unserer Ansicht nach zu einem Datenschutzbruch anderer führt, oder wenn diese unangemessen oder repetierend ist, oder wenn dies unverhältnismäßig großen Aufwand benötigt. Soweit gesetzlich zulässig, stellen wir für die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Informationen eine angemessene Gebühr in Rechnung, jedoch bestehen keine Gebühren für den Antrag auf Zugang zu Ihren Informationen. Wenn Sie einen Antrag stellen möchten, folgen Sie bitte den Anweisungen in dem folgenden Artikel Kontakt.

  • Beschwerderecht

Sollten Sie Beschwerden haben bezüglich der Art und Weise, wie BlueCrest Ihre personenbezogenen Informationen erhebt, nutzt und / oder bearbeitet, haben Sie gegebenenfalls das Recht, eine Beschwerde bei der für Datenschutz in Ihrem Land zuständigen Behörde einzureichen. Zum Beispiel, als Einwohner:

  • der EU, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer EU Aufsichtsbehörde einzureichen.
  • Australiens, nehmen Sie am besten mit dem Office of the Australian Information Commissioner Kontakt auf, das Ihnen Orientierungshilfen zu anderen Ihnen offenstehenden Vorgehensweisen erteilen kann.

11. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

BlueCrest kann gegebenenfalls diese Datenschutzerklärung nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit ändern. Wir zeigen am Anfang dieser Datenschutzerklärung das neueste Aktualisierungsdatum an. Wir werden Ihre personenbezogenen Informationen nicht in einer Weise benutzen, die wesentlich von dieser Datenschutzerklärung abweicht, ohne Ihnen zuvor Bescheid zu geben, und unter keinen Umständen werden Ihre personenbezogenen Informationen auf gesetzlich verbotene Weise genutzt.

12. Kontakt

Wenn Sie sich von Marketingkommunikation abmelden möchten, klicken Sie hier auf diesen Abmeldelink, damit Sie von BlueCrests  Werbe- / Marketing Mailing Listen entfernt werden. Bitte beachten Sie, wenn Sie BlueCrest Kunde sind, werden Sie weiterhin transaktionsbezogene Kommunikation bekommen über Ihr Nutzerkonto und über diejenigen BlueCrest Produkte und Dienstleistungen, die Sie besitzen, leasen, mieten, und lizensieren, oder die Sie abonnieren.

Wenn Sie Änderungen zu Ihren personenbezogenen Informationen haben (wie beispielsweise Adressinformationen und Telefonnummern) klicken  Sie hier

Wenn Sie Fragen oder Kommentare über diese Datenschutzerklärung haben, bitte treten Sie mit uns in Kontakt:

Global Data Protection Office
c/o DMT Solutions Global Corporation, d/b/a BlueCrest
37 Executive Drive
Danbury, CT USA 06810
E-Mail: privacyoffice@bluecrestinc.com

Bitte beachten Sie die Kontaktinformationen für folgende Länder und benutzen Sie die jeweils für Ihr Land geltenden Kontaktinformationen, wenn Sie Fragen, Kommentare oder Beschwerden über diese Datenschutzerklärung haben:

 

  • Australien

Wenn Sie Fragen haben oder der Ansicht sind, dass wir unsere Pflichten bezüglich des Datenschutzgesetzes (und insbesondere der Australian Privacy Principles) nicht erfüllt haben, oder wenn Sie der Ansicht sind, dass die personenbezogenen Informationen, die wir über Sie speichern, in jeglicher Weise kompromittiert wurden, treten Sie bitte mit uns wie hier beschrieben in Kontakt. Ihre Informationen werden an die Stelle des Datenschutzbeauftragten weitergeleitet. Wir werden Ihre Fragen oder Beschwerden so schnell wie möglich beantworten.

Global Data Protection Office
BlueCrest Privacy Officer
E-Mail: privacymatters.au@bluecrestinc.com

Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, können Sie direkt mit dem Office of the Australian Information Commissioner per E-Mail enquiries@oaic.gov.au oder per Telefon 1300 363 992 in Kontakt treten.

  • Brasilien

Bei Fragen oder Einwänden zu dieser Datenschutzerklärung treten Sie bitte mit uns in Kontakt:

privacyoffice@bluecrestinc.com

 

  • Kalifornien

 

Bei Fragen oder Einwänden zu dieser Datenschutzerklärung treten Sie bitte mit uns in Kontakt:

privacyoffice@bluecrestinc.com

Kalifornien Do Not Sell

 

  • Kanada

Bei Fragen oder Einwänden zu dieser Datenschutzerklärung treten Sie bitte mit uns in Kontakt:

privacyoffice@bluecrestinc.com

 

  • Frankreich

Bei Fragen oder Einwänden zu dieser Datenschutzerklärung treten Sie bitte mit uns in Kontakt:

DMT SOLUTIONS FRANCE SAS

3 rue de Brennus

93210 Saint Denis

France

E-Mail: privacyoffice@bluecrestinc.com

 

Wenn Sie mit unserer Beantwortung Ihrer Fragen nicht zufrieden sind, können Sie sich direkt an die Commission Nationale de l’Informatique et des Liberté (CNIL) wenden:

  • per Post an 3 Place de Fontenoy - TSA 80715 - 75334 PARIS CEDEX 07 
  • per Telefon unter der Nummer 01 53 73 22 22.

 

 

  • Vereinigtes Königreich

Bei Fragen oder Einwänden zu dieser Datenschutzerklärung treten Sie bitte mit uns in Kontakt:

DMT Solutions U.K. LIMITED
Ground Floor Rear Suite, Derwent House, Cranfield University Technology Park, University Way, Cranfield, Bedfordshire. MK43 0AZ

E-Mail: privacyoffice@bluecrestinc.com

 

Wenn Sie mit unserer Beantwortung Ihrer Fragen nicht zufrieden sind, können Sie sich direkt an das Commissioner’s Office (ICO) wenden:

ICO
casework@ico.org.uk
Telephone: 0303 123 1113 
Textphone: 01625 545860

Information Commissioner’s Office 
Wycliffe House Water Lane 
Wilmslow
Cheshire
SK9 5AF

 

  • Deutschland

Bei Fragen oder Einwänden zu dieser Datenschutzerklärung treten Sie bitte mit uns in Kontakt:

Global Data Protection Office
c/o DMT Solutions Germany GmbH 
Steubenplatz 17
64293 Darmstadt
Germany
E-Mail: datenschutzbeauftragter@bluecrestinc.com

Wenn Sie mit unserer Beantwortung Ihrer Fragen nicht zufrieden sind, können Sie sich direkt an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit wenden:

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Husarenstraße 30

53117 Bonn

poststelle@bfdi.bund.de

Telephone: +49 228 997799 0; +49 228 81995 0

Website: http://www.bfdi.bund.de/

 

Obwohl die Bundesbeauftragte als zentraler Kontakt gilt, unterliegt der Datenschutz und dessen Regulierung in Deutschland verschiedenen Datenschutz Aufsichtsbehörden. Ihre zuständige Behörde finden Sie auf dieser Liste: LINK

 

  • Indien

Bei Fragen oder Einwänden zu dieser Datenschutzerklärung treten Sie bitte mit uns in Kontakt:

Global Data Protection Office
BlueCrest Grievance Officer
E-Mail: privacyoffice@bluecrestinc.com

 

  • Japan

Bei Fragen oder Einwänden zu dieser Datenschutzerklärung treten Sie bitte mit uns in Kontakt:

privacyoffice@bluecrestinc.com