Ihr Kunde öffnet seinen monatlichen Kontoauszug, und im Dokument steht der Name einer anderen Person. Hat Ihr Kunde die richtige Rechnung erhalten? Handelt es sich lediglich um einen Druckfehler? Wurde der richtige Auszug – zusammen mit den persönlichen Informationen des Kunden – versehentlich an einen anderen Empfänger geschickt?

Was wie eine kleine Verwechslung erscheint, ist für Ihren Kunden eine deutliche Warnung, dass etwas gründlich schief gegangen ist. Heutzutage sind Kunden beim Thema Datenveröffentlichung sehr sensibel und stellen daher an die Dienstleister ihres Vertrauens höchste Anforderungen. Deutet etwas drauf hin, dass Sie ihre persönlichen Daten nicht optimal schützen, könnten diese Kunde ihr Vertrauen in Sie verlieren und damit die gesamte Geschäftsbeziehung gefährden.

Wenn jemand einen falschen Auszug erhält, haben Sie vielleicht nicht nur diese Person verschreckt, sondern möglicherweise auch schwerwiegende Compliance-Verletzungen begangen. Das gilt insbesondere für streng regulierte Branchen wie das Gesundheits- oder das Finanzwesen. Der Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Verarbeitung durch Unternehmen unterliegt strengsten Richtlinien.

Als Dienstleister sind Sie in der Pflicht, die Einhaltung dieser Richtlinien zu gewährleisten. Sie müssen sicherstellen, dass die Systeme und Prozesse in Ihren Arbeitsabläufen keine unzulässigen Risiken schaffen. Gleichzeitig müssen Sie die umsatzsteigernden Aktivitäten priorisieren. Sie können nicht die ganze Zeit über Compliance nachdenken. Wenn Sie Ihre Versandprozesse unter die Lupe nehmen, können Sie mögliche Chancen zur Verbesserung der Datenintegrität und Compliance finden, ohne sich mit weiteren Verpflichtungen zu belasten.

Hier kann ein intelligentes Kuvertiersystem sicherstellen, dass alle Schreiben im korrekten Umschlag landen. Konsistente Datenbereinigung sorgt für eine hochwertige Quellenliste und ein intelligenteres digitales Drucksystem gewährleistet direkt bei der Erzeugung für Datenintegrität. Hier erfahren Sie, wie Sie mit innovativen Lösungen von BlueCrest nicht nur zuverlässig akkurate Transaktionssendungen drucken, sondern dabei auch noch übergeordnete Geschäftsziele erreichen.

Beim ersten Anlauf richtig.

Ungenauer Druck kann zudem Mehrarbeit verursachen. Diese wirkt sich negativ auf die Produktivität aus und verzögert den Versand. Um effizientere Arbeitsabläufe zu schaffen und die Einhaltung von Compliance-Vorschriften zu gewährleisten, benötigen Sie eine Drucklösung, die den Best Practices in der Postbearbeitung und im Versand gerecht wird. Dazu gehören die Zuweisung eindeutiger Barcodes, die Implementierung einer Sendungsverfolgung sowie einer Datenvalidierung.

Die IntelliJet Drucksysteme von BlueCrest ermöglichen Ihnen Versandprozesse mit höchster Integrität bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten. Unsere Lösungen verarbeiten Eingabe- und Ausgabeformate parallel in Echtzeit und bieten leistungsstarke Indizierung für die Nachverfolgung auf Seitenebene während des gesamten Druckprozesses. Je nachdem, welche Lösung Sie wählen, können Sie zuverlässig monochrome oder farbige Dokumente mit Geschwindigkeiten von bis zu 304 Metern pro Minute drucken. Dies ermöglicht eine einmalige Kombination von Durchsatz und Genauigkeit.

Zusammen mit regelmäßiger Listenpflege im Vorfeld und akkurater Hochgeschwindigkeits-Endbearbeitung am Backend senken unsere komplexen Drucklösungen die Risiken für Mehrarbeit, Verwechslungen beim Versand und Compliance-Verletzungen beträchtlich. Außerdem steigern Sie so die Kundenzufriedenheit.

Farben und variable Datenübermittlung tragen einen beträchtlichen Teil dazu bei.

Mit hochwertigen Daten und akkuratem Druck stellen Ihre Transaktionssendungen eine einfache Möglichkeit dar, die Kommunikation mit ihren Kunden zu verbessern. Mit ein paar farbigen Akzenten ist Ihre Sendung nicht zu übersehen. Dies verbessert die Kundenbindung und steigert die Rücklaufquoten.

Ein belgischer Kunde von BlueCrest verlässt sich auf das IntelliJet 20 Drucksystem im Rahmen einer integrierten Lösung für sein Versandzentrum. Damit müssen jährlich bis zu 30 Millionen sichere Steuerdokumente und Kommunikation mit der Regierung gedruckt werden. Diese Dokumente werden in drei Sprachen, Flämisch, Französisch und Deutsch, gedruckt und beinhalten häufig vollfarbige Nachrichten im Dokument und auf dem Umschlag.

Das zuverlässige IntelliJet System sorgt dafür, dass dieses Unternehmen variable Daten in mehreren Sprachen in einer oder mehreren Farben in nur einem Arbeitsgang drucken kann. So ist jede Sendung an den richtigen Empfänger adressiert und in der gewünschten Sprache verfügbar, während Compliance und Datensicherheit gewährleistet sind. Und all das ganz ohne zusätzliche Arbeitsschritte an der Fertigungsstraße.

Das Unternehmen konnte dank einer integrierten Versandzentrumslösung von 15 auf 7 Maschinen konsolidieren und so 0,20 € pro Poststück sparen. Auf ein Jahr hochgerechnet bedeutete dies Einsparungen in Millionenhöhe.

Compliance leicht gemacht.

Datenintegrität und Compliance sind wichtige Faktoren für jedes Unternehmen, das Postsendungen verschickt. Vor diesem Hintergrund muss die Einhaltung von Richtlinien jedoch nicht zur finanziellen oder betrieblichen Last werden. Stattdessen können Unternehmen Technologielösungen integrieren, mit denen sie regulatorische Anforderungen erfüllen, ohne die Kosten für Versandzentren in die Höhe zu treiben oder zusätzliche Arbeit zu generieren.

Eine integrierte Versandzentrumslösung mit effizienter digitaler Drucklösung unterstützt Sie nicht nur bei der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, sondern bietet auch zusätzliche Einsparungen, die Ihr Unternehmen effizienter und kosteneffektiver machen.

Wenn Sie an einer digitalen Hightech-Drucklösung interessiert sind oder branchenführende Compliance wünschen, empfehlen wir Ihnen die Intellijet Drucksysteme von BlueCrest. Unsere Lösungen bieten schnellen Druck mit höchster Genauigkeit und Effizienz. 

 Mehr Einblicke